Das grüne Auge DSA Wiki
Advertisement

Die Erzdämonen gelten, ähnlich wie der Namenlose, als Widersacher der Zwölfgötter und der Schöpfung. Im

Dämonensiegel

Gegensatz zu Niederen Dämonen und den meisten Gehörnten Dämonen weisen Erzdämonen individuelle Charakterzüge auf, weshalb sie manchmal gottähnlich und auf Zwang verehrt werden. Jeder Erzdämon gebietet über Dämonen mit ähnlichen Zielsetzungen und beherrscht eine zu seinen Charakterzügen passende Domäne. Im Gegenzug gegen die Verpfändung derer Seelen sind die Erzdämonen im Rahmen eines Dämonenpaktes bereit, Sterblichen beizustehen und ihnen besondere Kräfte, insbesondere Schwarze Gaben, zu gewähren. Das Nayrakis dieser Seelen geht dem Kosmos verloren und stabilisiert gleichzeitig die weitere Existenz der Erzdämonen.

Dämonensiegel1

Namenskürzel

Name in Zelemja oder Ur-Tulamidya

Name in Zhayad

Widersacher

60px-Zhayad-BelKZ-klein.png
BLK

BelKZ3

Blakharaz Tyakra'man

Praios

60px-Zhayad-BLH-klein.png
BLH

BelHR3

Belhalhar Xarfai Rondra
60px-Zhayad-CPT-klein.png
CPT2 Charyptoroth

Gal'k'zuul


Efferd

60px-Zhayad-LGM-klein.png
LGM Lolgramoth Thezzphai

Travia

60px-TGT.jpg
TGT2

TGNT4
TRGNT5

Thargunitoth Tijakool

Boron

60px-AMZ.jpg
AMZ Amazeroth

Iribaar


Hesinde

60px-BLS.jpg
BLS

BelSR3

Belshirash Nagrach Firun
60px-ASF.jpg
ASF Asfaloth

Calijnaar

Tsa
60px-TSF.jpg
TSF Tasfarelel

Zholvar


Phex

60px-BLZ.jpg
BLZ

BelZH3

Belzhorash Mishkhara Peraine
60px-AGM.jpg
AGM Agrimoth Widharcal Ingerimm
60px-BLL.jpg
BLL

BelKL3

Belkelel Dar-Klajid Rahja
Die Sortierung erfolgt anhand der Zwölfgötter, die die Widersacher der Dämonen darstellen (siehe Mit Geistermacht und Sphärenkraft Seite 30).
1) Nicht offiziell
2) Das Zhayad enthält zwar die Zeichen "Th" und "Ch", sie werden aber bei den Kürzeln für Thargunitoth bzw. Charyptoroth nicht verwendet.
3) Das "Bel"-Zeichen ist eine Ligatur der Zeichen "B" und "L".
4) Abweichende Angabe aus Rückkehr der Finsternis Seite 74
5) Aroqa-Rune

Blakharaz[]

Blakharaz (Zelemja), oder auch Tyakra'man (Zhayad), Baal-Akharaz/ Bel Akharaz (Ur-Tulamiden) ist der

600px-Blakharaz.svg.png

erzdämonische Widersacher der Gottheit Praios. Blakharaz steht für die rücksichtslose Rache, die sich nicht um Gerechtigkeit schert. Im Auftrag des Dämonensultans bewacht er die Seelenmühle.

Beinamen: Herr der Rache, Schwarzer Mann, Rächer von der wabernden Lohe, Gubernator von Kholak-Kai, Sehender Sohn
Erzdämonische Zitadelle: Tyakra'mans Pfeiler
Kraftlinie: Strick des Schwarzen Mannes
Gefolgschaft: Asqarath, Heshthot, Irhiadhzal, Gotongi, Gurgulum, Nimamach, Bal'Irhiadh, Assuroth, Khash'irroth; eventuell Azzitai und Ish-ággárr
Frevlergewand: Eisenkragen des Blakharaz
Unheiligtümer: Grotte Keranvor
Talismane/Artefakte: Szepter der 1000 Augen, Saatkorn des Blakharaz
Antidodekarischer Zyklus: Nicht bekannt
Unmetall Brandbronze
Magnum Opus Magnum Opus der unendlichen Folter
Widersacher Praios

Belhalhar[]

Belhalhar (Zelemja) oder auch Xarfai (Zhayad), Kerafai (unbekannt), ist der Erzdämon des Krieges und Widersacher

600px-Belhalhar.svg.png

Rondras. Seine Aspekte sind gnadenloser Kampf, Massaker, Heimtücke, Blutrausch und ungezielte Vernichtung.

Beinamen: Jenseitiger Mordbrenner, Söldner der Niederhöllen, Blutdürstiger Zerstückler, Heerführer der Legion von Yaq-Monnith
Erzdämonische Zitadelle: Xarfais Hornfeste
Gefolgschaft: Legion von Yaq-Monnith Crobor, Karmoth, Sharbazz, Shruuf, Zant, Daggo, Lanbhaar, An-Domrai, Mutter der 1.000 Leiber, Formlose Brut
Frevlergewand: Stachelpanier des Belhalhar
Unheiligtümer: Blutroter Tempel (in Hemandu), Speerspitze Xarfais (bei Boran), Blutkerbe
Talismane/Artefakte:
Antidodekarischer Zyklus: Nicht bekannt
Unmetall Mordstahl
Magnum Opus Magnum Opus des Blutbades
Widersacher Rondra

Charyptoroth[]

Charyptoroth ist die Erzdämonin des verdorbenen Wassers und Widersacherin Efferds. Ihre Aspekte sind tödliche

600px-Charyptoroth.svg.png

Fluten, Meeresungeheuer und verpestete Wasserpflanzen. Bei Charyptoroth handelt es sich um eine ehemalige Unsterbliche, die den Niederhöllen anheim fiel. Als Charypta waren ihre Aspekte einst Wasser, Meer und Meerestiere, sie erschuf Aldinor. Von einigen Spezies, wie den Krakoniern, Hummeriern und Achaz, wird sie noch heute als Göttin verehrt. Es gibt immer noch Restbestände an Karma der Göttin, auf die von Geweihten der Risso und Achaz zurückgegriffen werden kann.

Weitere Namen: Charyptoroth (Zelemja), Gal'k'zuul (Zhayad, Krakonier), Charyb'Yzz (H'Ranga), Nachtschwarze Herrin (Waldmenschen, Utulus), Charypta (Myranor, Wesenheit), Karribd (Risso, Mahre), Hrannga (Hjaldinger), Hranngar (Thorwal (Region)), H'Ranga (ehemals Havena), Hrangschuva (Myranor, Tharpura), Kar'Hapsut (Par-Al-Narkram), Karyba (Streitende Königreiche), Kryptor (Al'Anfa, Mengbilla), Ranagh (Mokolash), Globomong (Krakonier, Blutige See), Qloblomo (Mholuren)
Beinamen: Unbarmherzige Ersäuferin, Tiefe Tochter, Herzogin der Nachtblauen Tiefen, Allesverschlingende
Erzdämonische Zitadelle: Charyptoroths Grotte
Gefolgschaft: Amrychoth, Elymelusinias, Gal'kzuulim, Hvelspellar, Hummerier, Ma'Hay'Tam, Scylaphotai, Turgoth, Ulchuchu, Schamaschtu, Vhatacheor, Vinskrapr, Wasserleichen, Yo'Nahoh, Bahamuth, Sundhur, Gorronar, Seeschlangen, Krakenmolche, Malmer, Ru'Huranga, Rukuubuur, zahlreiche Meeresungeheuer
Frevlergewand: Fließender Mantel der Charyptoroth
Unheiligtümer: Friedhof der Seeschlangen, As-Shabija al-Charypsodor, Wahjad, Blutige See, Bodenlose Grube an der Ostküste Rulats, Bahamuths Schlund, Unterstadt von Havena, Malmer von Llanka, H'Rangor, unter dem Efferd-Tempel in Mengbilla
Talismane/Artefakte: Amulett der Tiefe, Tna'kim Charyb'Yzz (Szepter der Charyb'Yzz), Charyb'Yzz' Zahn, Krakenauge, Yamesh-Aqam, Charyptas Wasserspiel, Kirrischisch, Szepter des Myr-Globomion, Muschel der Dunklen Tiefe
Antidodekarischer Zyklus: Nicht bekannt
Unmetall Krakensilber
Magnum Opus Magnum Opus der Sturmflut
Widersacher Efferd

Lolgramoth[]

Lolgramoth (Zelemja), Thezzphai (Zhayad), ist der erzdämonische Widersacher der Gottheit Travia. Lolgramoth steht

600px-Lolgramoth.svg.png

für Ruhe- und Friedlosigkeit, ebenso für Zwietracht und Verrat.

Beinamen: Der Rastlose, Gebieter der Ghumai-Kal, Herr der Bewegung, Säher der Zwietracht
Erzdämonische Zitadelle: Lolgramoths Endloser Weg
Gefolgschaft: Chuchathabomek, Dharai, Difar, Je-Chrizlayk-Ura, Karakil, Yar'Yuraam, Yel'Arizel, Yish'Azrhi, Nekhatheth
Frevlergewand: Trippelnde Stiefel des Lolgramoth
Unheiligtümer:
Talismane/Artefakte: Fliegenmantel, Geierharfe
Antidodekarischer Zyklus: Laufende Lettern
Unmetall Zitterzinn
Magnum Opus Magnum Opus des immerwährenden Verrats
Widersacher Travia

Thargunitoth[]

Thargunitoth (Zelemja), Tijakool (Zhayad), ist die Erzdämonin des Untodes und Widersacherin Borons. Ihre Aspekte

600px-Thargunitoth.svg.png

sind die Nekromantie, quälende Alpträume und Geister. Das Totenmoor ist ein Einflussbereich Thargunitoths. Ihr wird die Gabe des Großen Alptraumauges zugeschrieben. Die Aroqa-Rune soll die Beschwörung von Dämonen aus ihrer Domäne erleichtern.

Beinamen: Präzentorin der Heulenden Finsternis, Meisterin des Yak-Hai
Erzdämonische Zitadelle: Thargunitoths Anger
Gefolgschaft: Braggu, Morcan, Nephazz, Nirraven, Aketun, Untote, Yaq-Hai, Schattenwandler
Frevlergewand: Untragbares Halsband der Thargunitoth
Unheiligtümer: Brücke von Tar'Belosh,
Talismane/Artefakte: Banner der Goldenen Hand, Banner der Heulenden Finsternis, Rufer (Knochenflöte), Tharguns Faust
Antidodekarischer Zyklus: Schwarzes Buch Thargun
Unmetall Knochenblei
Magnum Opus Magnum Opus der Nekromantie
Widersacher Boron

Amazeroth[]

Amazeroth (Zelemja), Iribaar (Zhayad), Bymazar (Ur-Tulamiden) ist der erzdämonische Widersacher der Gottheit

600px-Amazeroth.svg.png

Hesinde. Bei Amazeroth handelt es sich um einen ehemaligen Unsterblichen, der sich freiwillig den Niederhöllen angeschlossen hat. Als Amazeran existierte er als Gott im Fünften und Sechsten Zeitalter. Er steht heute für verbotenes und vergessenes Wissen, Irrsinn und Wahn. Das Arcanum erwähnt seine Spiegelhallen am Rande von Sombuths Ring, einem Ort der Siebten Sphäre. Zerbrochene Spiegel gelten als Symbol Iribaars. Amazeroth überlistete durch die Erschaffung der Iribaarslilie sogar die übrigen elf Erzdämonen.

Beinamen: Der Prächtige, Der vielgestaltige Blender/ Vielgestaltiger Blender, Herr

des verbotenen Wissens, Herzog der Dunklen Weisheit, Verschlinger von Gnap'Caor, Herr des Irrsinns und Wahns, Meister der Illusionen und Täuschungen, Antihexarion (Hesinde-Kirche)

Erzdämonische Zitadelle: Iribaarslilien
Kraftlinie: Iribaars Angelschnur
Gefolgschaft: Agribaal, Beel'Ymash, Bha'Levek, Gotongi, Gregorroth, Karunga, Mhek'Thagor, Nishkakat, Qok-Maloth, Quitslinga, Thar'Nha'Lhaoth, Uridabash, Xamanoth, Xaarleroth
Frevlergewand: Spiegelmaske des Amazeroth
Unheiligtümer:
Talismane/Artefakte: Spiegelklinge, Amazeroths Schlüssel zu Gnaph'Caor
Antidodekarischer Zyklus: Buch der Namen
Unmetall Narrenglas
Magnum Opus Magnum Opus des Irrsinns
Widersacher Hesinde

Belshirash[]

Belshirash (Zelemja), Nagrach (Zhayad), ist der erzdämonische Widersacher der Gottheit Firun. Belshirash steht für

600px-Belshirash.svg.png

Eiseskälte und gnadenlose, unbarmherzige Verfolgung.

Beinamen: Eisiger Jäger, Jäger der Verdammnis, Der-Dessen-Pfeile-Immer-Treffen,

Siebenmal verfluchter Fürst von Frost und Kälte, Verführer zur Gnadenlosigkeit der zur Jagd Verfallenen

Erzdämonische Zitadelle: Nagrachs Gletschertal
Gefolgschaft: Wilde Jagd; Karmanath, Kharz'Oreel, Kristallibelle, Myrkky-Nikku, Pershirash, Paavi'natam, Schneelaurer, Thalon, Thalonide, Umdoreel, Usuzoreel, Vinskrapr, Yash'Natam, Yash'Oreel, Hyabarash, Uchdar, Eisleichen
Frevlergewand: Erstarrtes Wams des Belshirash
Unheiligtümer: Fluss Nagrach, Shirach'ras, Schlucht der Madalosen Nacht
Talismane/Artefakte: Hyrr-Kanhay, Nagrachkristalle
Antidodekarischer Zyklus: Der Freie Schütz
Unmetall Frostkristall
Magnum Opus Magnum Opus des Ewigen Winters
Widersacher Firun

Asfaloth[]

Asfaloth (as-Sefaloth, ur-tulam. für das Unbeschreibliche) oder auch Calijnaar (Zhayad), der Tausendwandler

600px-Asfaloth.svg.png

Ash'Faludh (Ur-Tulamiden), ist die erzdämonische Widersacherin der Gottheit Tsa. Asfaloth steht für Monstrositätenerschaffung (Chimärologie), ständige Verwandlung, Unberechenbarkeit und sinn- und ziellose Ereignisse.

Beinamen: Herzogin des wimmelnden Chaos, Die Vielfarbene Macht, Herrin der Chimären
Erzdämonische Zitadelle:
Gefolgschaft: Cthllanogog, Trachrhabaar, Atuum, Ugrabaan, Achaz saba Arataz, Schwarmkönigin, Gestaltwandler, Mutter der 1.000 Leiber, Formlose Brut, Seelenchimäre Vespertilio Organo; eventuell Srf'Srf
Frevlergewand: Wandelndes Tuch der Asfaloth
Unheiligtümer: Schwarze Feste auf Maraskan, Globulenfolge von Borbra, Al'Kar Urbach östlich Fasars, Tempel in Ash'Grabaal
Talismane/Artefakte: Jhi'Uchch'Tkar (auch: Fluch der Wandlung), Fluch der Felder
Antidodekarischer Zyklus: Nicht bekannt
Unmetall Amalgam der Leiber, Qualkupfer
Magnum Opus Magnum Opus der Chimärologie
Widersacher Tsa

Tasfarelel[]

Tasfarelel (Zelemja), Zholvar (Zhayad), Shulvor / Sholvor (Ur-Tulamiden), ist der Erzdämonische Widersacher der

600px-Tasfarelel.svg.png

Gottheit Phex. Im Traumhain von Jekdisit soll einen der Erzdämon mit Träumen von Gold und Reichtum verführen.

Beinamen: Gieriger Feilscher, Seelenfressender Vermehrer des blutbefleckten Goldes
Erzdämonische Zitadelle: Zholvars Zitadelle
Gefolgschaft: Balkha'bul, Ghur, Haqoum, Khidma'kha'bul, Nurumbaal, Uttara'Vha, Visladhir
Frevlergewand: Gestohlene Brosche des Tasfarelel
Unheiligtümer: evtl. Traumhain von Jekdisit
Talismane/Artefakte:
Antidodekarischer Zyklus: Wege zum Wohlstand
Unmetall Neidblende
Magnum Opus Magnum Opus des tödlichen Reichtums
Widersacher Phex

Belzhorash[]

Belzhorash (Zelemja) ist die erzdämonische Widersacherin der Gottheit Peraine. Sie ist auch als Mishkhara (häufig

600px-Belzhorash.svg.png

Mishkara (Zhayad)) bekannt. Belzhorash steht für Missernten, Unfruchtbarkeit, Pestilenz und Siechtum. Bei ihr handelt es sich um eine ehemalige Unsterbliche, die den Niederhöllen anheim fiel. Als Bylhara waren ihre Aspekte einst Fruchtbarkeit, Ernte und Heilung.

Beinamen: Faulige Monarchin des ewigen Siechtums, Herrin der Ratten, Fliegen und Würmer
Erzdämonische Zitadelle: Mishkharas Kokon
Gefolgschaft: Brukha'Klah, Duglum, Hektabeli, Khuralthu, Sordul, Tlaluc, Hirr'Nirat, vmtl. Eugalp
Frevlergewand: Wimmelschurz der Belzhorash
Unheiligtümer:
Talismane/Artefakte: Mishkara-Keim, Sense der Fäulnis
Antidodekarischer Zyklus: Nicht bekannt
Unmetall Seuchenerz
Magnum Opus Magnum Opus der Pestilenz
Widersacher Peraine

Agrimoth[]

Agrimoth (Zelemja) ist der Erzdämon der verdorbenen Elemente Feuer, Luft, Erz und Humus. Er ist auch als

600px-Agrimoth.svg.png

Widharcal (Zhayad) (Isdira: widir arc; schwarzer Wald) bekannt und gilt als Widersacher Ingerimms. Die übrigen Elemente Wasser und Eis gelten als Domänen Charyptoroths und Nagrachs. Er steht für jenseitig beseeltes Handwerk, der ingerimmschen Mechanik trotzende Konstruktionen, verfluchte Pflanzen, niederhöllische Saat sowie dämonische Alchimie und Artefaktherstellung. Seine Domäne und Reich in den Niederhöllen trägt den Namen Mhagramak

Beinamen: Schänder der Elemente, Feuriger Vater, Knechter der Wildnis, Verderber des Handwerks und Träger des Flammenreifs
Erzdämonische Zitadelle: Agrimoths Gesplitterter Berg
Gefolgschaft: Achorhobai, Agribaal, Amrifas, Arjunoor, Arkhobal, Ash' la Par, Azzitai, Gesnai, Gna-Rishaj-Tumar, Guruk-Phaor, Kah-Thurak-Arfai, Je-Chrizlayk-Ura, Ma'Hay'Tam, Shaitanswind, Taifelel, Tuur-Amash, Vel’Maayeth, Vinskrapr, Zeyat-Dimach
Frevlergewand: Vierfarbige Handschuhe des Agrimoth
Unheiligtümer: Askuushaar, Angareth, Tiefen der Dämonenbrache, Lorgolosch, Stählerne Schildkröte
Talismane/Artefakte: Athai-Naq, Argul-Vhor, Transpropriatorium, Agrimoths Schlund
Antidodekarischer Zyklus: Glosende Tafeln
Unmetall Hölleneisen
Magnum Opus Magnum Opus des Weltenbrandes
Widersacher Ingerimm

Belkelel[]

Belkelel ist die erzdämonische Widersacherin der Gottheit Rahja. Sie steht für die egoistischen Seiten des

600px-Belkelel.svg.png

geschlechtlichen Zusammenlebens, Vergewaltigung und ähnliches, bei denen keine Rücksicht auf andere genommen wird.

Weitere Namen: Belkelel (Zelemja), Baalat-Khelil, Bal Djelel, Bali Khalil, Bel Khelel, Bel'Khelel, Bel Khalil, Beli Khelil, Belikel, Bhal'Khalil, Dar-Klashid, Darlaika (Ur-Tulamiden), Belkhele (Zorrigan), Balat-Khel, Beli Kyel, Darkaya (Myranor), Dar-Klajid (Zhayad), Belikhelai (Dunkle Zeiten), Dacalya
Beinamen: Vielgeschlechtlicher Versucher, Herrin der Blutigen Ekstase, Meister der Schwarzfaulen Lust, Eine und Einzige
Erzdämonische Zitadelle: Dar'Klajids Lustgarten
Gefolgschaft: Bhurkhesch, Burakos, Gregorroth, Jin’ahldlu’shi, Khelevathan, Laraan, Manakim, Mannwidder, Nachtbuhler, Neshvara, Rosenknecht, Shadifriit, Shaz-Man-Yat (mit Gefolge Hanaestil, Isphanil und Lamijah), Thaz-Laraanji, Tja'Makra, Yeol-Khardas, Zogh'Slot
Frevlergewand: Zemal-el-Sulef
Unheiligtümer: Blütentempel des Avesha, Elburumer Hauptquartier der Skorpionschwestern
Talismane/Artefakte: Djuka Uschtammara
Antidodekarischer Zyklus: Nicht bekannt
Unmetall Rauschgold
Magnum Opus Magnum Opus der grenzenlosen Orgie
Widersacher Rahja
Advertisement